Lerncoaching

Selbst Sprache lernen

Wir wollen Ihnen ermöglichen, die neue Sprache bald einzusetzen und darüber hinaus autonom und erfolgreich selbst zu lernen.

Was ist Lerncoaching?

Jeder Mensch kann jederzeit Sprachen lernen. Es ist eine hartnäckige Legende, dass erfolgreicher und schneller Spracherwerb nur in jungen Jahren erreichbar ist. Nach dem Lernen der Muttersprache im Kleinkindalter können in der Folge gerne noch 1, 2, 4 oder 10 Fremdsprachen dazukommen. Begrenzt sind unsere Möglichkeiten nur durch die zur Verfügung stehende Lebenszeit. Alles andere ist beeinflussbar.

Vielen Menschen sehen das Sprachenlernen nicht als leicht und natürlich, sondern als schwer und unnatürlich an. Sie sehen es nicht als Chance, sondern als Problem. Verständlich, denn sie kennen nur die ungeeigneten Mittel aus Schule und Weiterbildung (Grammatikpauken, Vokabeldrill, bemühte Konversation, seitenweise Lückentext-Übungen). Das macht mutlos. Sie haben noch nie erfahren, dass das nicht nur mehr Spaß macht, wenn man den eigenen Neigungen und Interessen folgen kann, sondern auch viel besser wirkt.

In intensiven Einzelsitzungen arbeiten wir gemeinsam daran, Ihre Einstellung zum Sprachenlernen vom Kopf auf die Füße zu stellen. In konzentrierten Übungen erleben Sie die Sprache neu, positiv. Sie lernen zum Beispiel, Begegnungen mit dem Englischen herbeizuführen, organisch in Ihren Alltag einzufügen und so ganz nebenbei Ihre Fähigkeiten ständig weiterzuentwickeln. Systematisch trainieren wir dazu nötige Techniken und üben die entsprechenden Haltungen.

Anstatt vorgefertigten Materialien und standardisierten Kursen zu folgen lernen Sie, Ihren eigenen Interessen zu vertrauen und Ihre eigenen Wege zu gehen. Sie werden zum „autonomen Lerner“, der schon bald unabhängig vom Lehrer/Trainer für sich selbst sorgen kann. Dieses Verfahren ist erheblich effektiver als langwieriger konventioneller Einzelunterricht. Sie verbringen weniger Zeit im eigentlichen Training/Coaching.

• Als Kurzzeit-Intervention zur Vorbereitung für Vorträge, Projekte, Reisen oder Interviews helfen bereits ein bis zwei Sessions (zwei – bis dreistündig) weiter.

• Für eine nachhaltige Verbesserung der eigenen Techniken und Haltungen reichen 5-6 je zweistündige Einzelsessions aus, die sich über ca. 3 Monate verteilen.

• Eine längerfristige Sprach-Entwicklungsstrategie kann in der Folge auch weiter begleitet werden.

Voraussetzung ist, dass Sie sich wirklich auf ein Fremdsprachen-Projekt einlassen möchten. Dies und alles Weitere lässt sich am besten in einem unverbindlichen Vorgespräch klären.

Der Ansatz eignet sich für ältere Schüler und Erwachsene jeden Alters mit Englischvorkenntnissen. Melden Sie sich einfach telefonisch (0221/99200882), per Mail info@anders-sprachenlernen.de oder über unser Kontaktformular bei uns.